GONG FU CHA RETREAT

25. - 28. August 2024

Im schönen Teehaus am Berg
Hotel Hochschober
Turracher Höhe, Kärnten

Falls Sie Interesse daran haben melden Sie sich einfach über das Buchungsformular bei uns. 
Wir informieren Sie dann gerne per E-mail über die Details.

Die Essenz eines Tee Retreats

Tage des bewussten Lernens und Übens. Tage des bewussten Tuns und Seins. 
Tage, Stunden, Minuten, Momente der Achtsamkeit.

ZAZEN

Eine Morgen- und oder Abendmeditation rahmen das Retreatprogramm ein und sorgen für so manch Erkenntnisse aus der Stille .

TCM Yoga 

Achtsame Bewegung basierend auf der TCM Meridianlehre sorgen für einen entspannten  körperlichen Ausgleich am Abend und bereiten auf einen erholsamen Schlaf vor. 

EINFÜHRUNG IN DIE VIELFALT DES TEES

Anhand praktischer Beispiele werden Qualitätsmerkmale von Tee gezeigt und Teeanbau und Teeverarbeitung mit dem Schwerpunkt Chinesischer Teesorten, vorgestellt. 

DIE KUNST DER CHINESISCHEN TEEZUBEREITUNG

Die chinesische Kunst der Teezubereitung ist auch die Kunst seine Sinne wieder zu entdecken. Die Regeln der Zeremonie befolgend lassen Sie die bewusste Teezubereitung zu einer kleinen Meditation werden.

TEE & PHILOSOPHIE

Die Jahrtausende alte Tradition des asiatischen Denkens, das ICH zurück zunehmen und so eine Gelassenheit in der Betrachtung der Dinge zu erreichen, hat ihren Einfluss auch in der Teezeremonie geltend gemacht. 

BEGEGNUNG & RESPEKT

Eine Zeit der Begegnung mit anderen Menschen, als auch mit sich selbst.
In der Teezeremonie drückt man Respekt und Dank aus, indem man voreinander den Kopf senkt. Den Kopf zu senken bedeutet, sich dem Menschen gegenüber dankbar zu zeigen.

Achtsame Frei-Zeit

Impulse für individuelle und bewusste Frei-Zeit Gestaltung während des Tee Retreats. Bewusstes Gehen, Stehen, Atmen. Bewusstes Sehen, Hören. Bewusstes Essen und Trinken - Schmecken. Bewusstes Sein.